Kategorien
Loreley

Loreley Felsspitze

In 2018 wurde die Loreley Felsspitze für 231€ an die VG-Loreley verkauft.

Somit ist die Loreleystadt eigentlich keine Loreleystadt mehr.

Die Loreley Freilichtbühne soll der Stadt ebenfalls weggenommen werden.

Niederschrift zum Verkauf des städtischen Eigentums am Loreleyplateau
3. Grundstücksangelegenheiten
3.1. Grunderwerb im Zuge der Neugestaltung des Loreleyplateaus als Kultur- und Landschaftspark zwischen der St. Goarshausen und der Verbandsgemeinde Loreley
Vorlage 2018-012
Im Zuge der Neugestaltung des Loreleyplateaus zum Kultur- und Landschaftsparks wurde festgestellt, dass auch Flächen einbezogen wurden, die der Stadt St. Goarshausen gehören.
Zwecks Bereinigung mit der Folge, dass auch diese Flächen im Eigentum der VG Loreley sind, will die VG-Loreley erwerben: die Flurstücke 89/4 teilweise, 89/5 und 162/2 teilweise. Die Vermessung muss noch erfolgen. Die Vermessungskosten übernimmt die VG Loreley.
Sie bietet einen Betrag von 0,50 €/m2. Aufgrund der mitgeteilten Grundstücksgrößen ergibt dies einen Kaufpreis von 231.00 €.

Beschluss: Der Rat stimmt dem Verkauf der im Eigentum der Stadt befindlichen Flächen: Gemarkung St. Goarshausen, Flur 8, Parzelle 89/4 tlw. (ca. 200 m2), 89/5 (11 m2), 162/2 tlw. (ca. 251 m2) an die VG Loreley zu zum Kaufpreis von 0,50 €/m2, – 9 JaStimmen, 1 Nein-Stimme, 1 Enthaltung

Dieser Vorgang muss wegen Verstoß §79 der Gemeindeordnung rückgängig gemacht werden.

Gemeindeordnung (GemO) in der Fassung vom 31. Januar 1994
§ 79 Veräußerung von Vermögen

(1) Die Gemeinde darf Vermögensgegenstände, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben nicht braucht, veräußern. Vermögensgegenstände, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben braucht, darf die Gemeinde nur veräußern, wenn sie sich deren langfristige Nutzung sichert und sie die Aufgaben so nachweislich wirtschaftlicher erfüllen kann. Vermögensgegenstände dürfen in der Regel nur zum Verkehrswert veräußert werden.

(2) Für die Überlassung der Nutzung eines Vermögensgegenstands gilt Absatz 1 sinngemäß.

Kategorien
Home

Loreleystadt St. Goarshausen

St. Goarshausen liegt unmittelbar an der weltberühmten Loreley.

Hoch oben über dem Städtchen, das bereits 1324 Stadtrechte erhielt, thront Burg Katz, die mit den beiden mittelalterlichen Stadttürmen ein einzigartig, malerisches Bild am Mittelrhein bietet.

In dem engen Bereich zwischen Strom und Fels, am Fuße der Burg liegt die Altstadt von St. Goarshausen mit dem historischen Rathaus aus dem Jahre 1532.

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Loreley-Freilichtbühne auf der jährlich verschiedene Open Air Veranstaltungen stattfinden.

Das Highlight des Jahres jedoch ist Rhein in Flammen, die Nacht der Loreley, ein spektakuläres Feuerwerk von den Burgen Katz und Rheinfels sowie der Mitte des Rheins, das zum Abschluss der Weinwoche in der Altstadt von St. Goarshausen gezündet wird.

Durch die Loreley-Fähre mit der Schwesterstadt St. Goar verbunden, liegt St. Goarshausen zentral, mitten im Welterbe Oberes Mittelrheintal in Rheinland Pfalz Deutschland am sonnigen Ufer des Rheins.