Zur Startseite St. Goarshausen

Subscribe

Ladungssicherung

Unter Ladungssicherung versteht man das Sichern von Frachtgütern auf LKW’s, Zügen, Schiffen und in Flugzeugen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Formen der Ladungssicherung, dies ist zum einen die kraftschlüssige Ladungssicherung und zum anderen die formschlüssige Ladungssicherung.

Kraftschlüssige Ladungssicherung
Bei dieser Art der Ladungssicherung wird die Ladung durch den Einsatz von Zurrgurten sozusagen auf die Ladefläche gepresst. Durch dieses Vorgehen wird die Reibungskraft erhöht und damit ein Verrutschen der Ladung verhindert.

Formschlüssige Ladung
Bei dieser Art der Ladungssicherung wird das Frachtgut bündig und lückenlos verladen. Die Ladung wird durch Zurrgurte, die diagonal oder schräg befestigt sind bzw. durch Kopf- oder Buchtlaschen gesichert.

Altmann Verladeprofis
Schulungen und Trainings rund um die Ladungssicherung bietet die Firma „Altmann – die Verladeprofis“ an.